Liebe PatientInnen und Ratsuchende,

 

zur Zeit erschüttert uns mit dem Covid-19-Virus eine heftige Krise.

 

Als Heilpraktikerin habe ich auf Grund des Infektionsschutzgesetzes ein Behandlungsverbot für Patienten, die sich mit Covid-19 infiziert haben. Wenn Sie oder ein Familienmitglied Erkältungssymptome aufweisen und/oder Kontakt mit einem Erkrankten hatten, rufen Sie bitte die 116117 an oder melden Sie sich bei Ihrem Hausarzt.

 

 

Was kann ich jetzt für Sie tun?

 

Jeder von uns erfährt seine ganz persönlichen Einschnitte im Leben und muss darauf reagieren. Sicher erleben Sie selbst, dass die Mechanismen sehr unterschiedlich sind, mit denen Menschen versuchen, physisch und psychisch stabil zu bleiben. Manchmal gelingt es nicht, die eigenen Ängste, Sorgen oder auch Wut wirklich in den Griff zu bekommen.

 

Für Einige ist es die Isolation, die ihnen zu schaffen macht, weil selbst kleine soziale Kontakte wegfallen. Gerade in Familien sind es wiederum die Enge und fehlende Rückzugsmöglichkeiten, gepaart mit den Anforderungen von Homeoffice und Kinderbetreuung.

 

Sie selbst können schon viel tun, um einen klaren Kopf und ein warmes Herz zu behalten, doch manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.

 

Rufen Sie mich gerne an und wir überlegen zusammen, was Ihr Weg sein könnte!

 

Vielleicht reicht ein Telefongespräch, um wieder nach vorne blicken zu können. Bei größeren Ängsten/Sorgen, Unruhe oder anderen heftigen Gefühlen kann die Einnahme von Bachblüten oder einem gut gewähltem homöopathischen Mittel hilfreich sein. Dies gilt vor allem auch für Kinder, welche die momentane Situation als diffuse Spannung erleben, aber vielleicht nicht gut einordnen können. Auch in diesem Fall kann die Anamnese telefonisch erfolgen und das Rezept dann zugeschickt werden.

 

Da ich nicht an dieser Krise verdienen möchte, lege ich meine Gebührenordnung erst einmal zur Seite und werde sicher mit jedem einen passenden Betrag finden.

 

Gemeinsam können wir viel mehr schaffen, als wir denken!

Bitte sprechen Sie auf den Anrufbeantworter, denn nur so werde ich umgehend über Ihren Anruf informiert.

© G. Maria Nerger - Tel: 04282-5095189 - hp-nerger@gmx.de